Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Geschäftsbericht 2013-2014 der IHK zu Leipzig

16 Hoheitliche Aufgaben Weitere Informationen unter www.leipzig.ihk.de/edward Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone, um mehr zu erfahren. „edward 2013“ – der IHK-Bildungspreis der Leipziger Wirtschaftsregion Zum dritten Mal hat die IHK zu Leipzig den Bil- dungspreis der Leipziger Wirtschaftsregion vergeben. Mit dem „edward“ ehrt die IHK zu Leipzig regionale Betriebe für ihr überdurchschnittliches Engagement in der Berufsorientierung sowie in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Neu: Sachkundenachweis für Finanzanlagenvermittler Seit dem 1. Januar 2013 sind Finanzanlagenvermittler verpflichtet, dem Gewerbeamt eine Erlaubnis vorzulegen. Die IHK zu Leipzig bietet die Abnahme der benötigten Sachkundeprüfung, bestehend aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil, an. Nach- zuweisen sind hierbei fachliche Kenntnisse über rechtliche und steuerliche Grundlagen. Im praktischen Teil wird ein 20-minütiges Kundengespräch simuliert. Die Sachkunde kann aber auch durch andere Qualifikationen oder ergänzende Erfahrungen der Finanz- anlagenvermittlung nachgewiesen werden. Mehr unter: www.leipzig.ihk.de/finanzanlagenvermittler Die besten neun Unternehmen waren zur Verleihung des Preises in den Mediencampus Villa Ida eingela- den. Als Anerkennung erhielten alle Nominierten von der IHK zu Leipzig einen Kurzfilm, den sie für ihr Arbeitgebermarketing einsetzen können. Im Beisein von rund 150 geladenen Gästen wurden die Auszeichnungen in drei Kategorien vergeben, und zwar an die TDE Personal Service GmbH (Unterneh- men bis 50 Mitarbeiter), das Hotel Fürstenhof Leip- zig (Unternehmen mit 51 bis 250 Mitarbeitern) und das BMW AG Werk Leipzig (Unternehmen mit über 251 Mitarbeitern). Neben der Trophäe gewannen die Preisträger 3.000 Euro für die interne Fachkräftequa- lifizierung. Mit dieser im doppelten Wortsinn ausgezeichneten Ausbildung leisten die Unternehmen einen unver- zichtbaren gesellschaftlichen Beitrag, dessen positive wirtschaftliche Auswirkungen auf lange Sicht auch ihr Ansehen in Stadt und Region stärken werden. IHK-Mitgliedsunternehmen, die sich ins Rennen um die begehrte Trophäe begeben möchten, können sich bis zum 4. Juli 2014 bewerben. Alle wissens- werten Fakten rund um den „edward“ sind unter www.leipzig.ihk.de/edward zu finden. Herzlichen Glückwunsch! Seit 2012 können sich auch Großunternehmen um den „edward“ bewerben. Dazu wurde eine weitere Unter- nehmenskategorie für Firmen ab 251 Mitarbeiter ein- gerichtet. Über die Preise in den drei Kategorien freu- ten sich: das BMW AG Werk Leipzig, vertreten durch seinen Personalleiter Dirk Wottgen (Mitte), Gerd Rieger, Proku- rist der TDE Personal Service GmbH (links), und Jörg Müller, General Manager des Hotels Fürstenhof (rechts).

Seitenübersicht