Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Geschäftsbericht 2013-2014 der IHK zu Leipzig - Hoheitliche Aufgaben

Das „Wir“ in Wirtschaft sind motivierte Auszubildende. 12 Hoheitliche Aufgaben Als verantwortungsbewusster Akteur nimmt die IHK zu Leipzig in staatlichem Auf- trag hoheitliche Aufgaben wahr. Für den Bereich der betrieblichen Berufsausbildung hat der Gesetzgeber den Industrie- und Handelskammern u. a. die Aufgabe übertragen, die Durch- führung der Ausbildung zu überwachen und sie durch Beratung der Unternehmen und Aus- zubildenden zu fördern. Die Grundlage für das Engagement in diesem Bereich ist das Berufs- bildungsgesetz (BBiG). Zum Spektrum der IHK gehören neben der Ausbildung weitere hoheitliche Aufga- ben wie das Ausstellen von Ursprungszeugnissen, die Durchführung von Sach- und Fachkun- deprüfungen, die Führung von Registern oder die Bestellung von vereidigten Sachverständi- gen. Und es kommen immer wieder neue Aufgaben hinzu, so wie aktuell die Anerkennung von ausländischen Qualifikationen oder die Sachkundeprüfung für Finanzanlagenvermittler. Die IHK zu Leipzig versteht sich jedoch nicht nur als „zuständige Stelle“ bei der Umsetzung der gesetzlichen Aufgaben, sondern auch als moderne und anerkannte Dienstleis- tungseinrichtung für ihre Kunden.

Seitenübersicht